Und ab damit!

 


Ein kleiner Klaufix voll mit lautstarkem Werkzeug
und schon konnte es am 19. Februar losgehen...

 


Ein kleines Häuflein tapferer Vereinsmitglieder
hat sich der Äste und des Gestrüpps an unserem Feld
neben Gehannfors Hof angenommen.

 


Höhenangst war für einige Beteiligte fehl am Platz...

 


Gelohnt hat sich.

 


Und so ist zumindest für ein kaltes Winterwochenende
der Nachschub für den Ofen gesichert.

 


Freier Blick und freie Fahrt selbst direkt am Feldrand.

 


Ein letzter prüfende Blick seitens des Vorstandes...

 


...und schon konnte der lütte Allgaier die Holzausbeute gen Heimat schleppen.

zurück