Zukünftige Schattenspender...

 


Ne Gieskanne wollte Jens nicht mitnehmen...

 


Erst einmal die Bäumchen des ersten Versuchs entfernen.

 


Echte Arbeitsteilung: Einer hält, einer arbeitet.

 


Er hält das Stämmchen immer noch.

 


Ja, für den Verein buckelt man sich schon mal den Rücken krumm...

 


Ach ja, wenn Jens erst einmal buddelt, buddelt er.

 


Bingo! Das war just der Moment, als jemand (wir wollen Jens seinen Namen ja nicht nennen...)
rückwärts mit dem Wasserfass an die zukünftigen Schattenspender setzte.

 


Zum Schluss wurden nicht nur die neuen Schattenspender zünftig begossen.
Bleibt zu hoffen, dass bei unseren künftigen Treffen der Getränkeausschank auf dem Feld schattig erfolgt.

zurück