Unser Treffen 2012

Wir haben es wieder geschafft. Wie auch sonst haben wir auch in diesem Jahr ein spannendes Oldtimer-Treffen organisiert. Viele neugierige Besucher konnten sich an den ca. 220 Fahrzeugen erfreuen und wurden von uns mit einem reichen Angebot an Essen und Getränken versorgt. Uns hat es vor allem gefreut, das wir viel positives Feedback von unseren Besuchern und den Übernachtungsgästen aus befreundeten Vereinen bekommen haben. Von Freitag bis Sonntag war dann sogar ein Fernsehteam vom NDR zu Gast. Sven Tietzer (der Moderator) trampte mit seinem kleinen Wohnwagen vom Steinhuder Meer zum Dümmer und wurde zufällig bei uns abgesetzt. Zu sehen waren wir am 24.10.2012 in der letzten Folge der 6-teiligen Serie.


An beiden Tagen wurde jeweils ein Teil des Ackers mit dem Mähbinder und Mähdreschern abgemäht. Danach konnten sich alle Treckerfahrer auf dem frisch abgeernteten Acker austoben, die wohlwissend einen Pflug mitgebracht haben.


Für die Baumaschinen-Freunde unter Euch haben wir auch eine kleine Auswahl zusammengestellt. Unter Anderem waren hier Zettelmeyer, Robuster und Schopf Fahrzeuge zu sehen.

Es gab sehr spannende Versuche am Bremswagen zu sehen. Manch "erfahrener" Fahrer hat sich und sein Fahrzeug doch überschätzt. Einige stärkere Modelle haben es dann doch geschafft den Bremswagen mit seinen Erdnägeln zu bezwingen und schafften es, die 100 m Zugstrecke zu bewältigen.


In der großen Scheune auf dem urigen Gelände des schön erhaltenen Museumshofes gab es tagsüber eine kleine Ausstellung an Stationärmotoren zu bewundern und nachmittags Kaffee und Kuchen für die Harten, die bei diesen sehr warmen sommertagen noch heiße Getränke vertrugen. Zum Abend wurde in der Scheune dann ein wenig Platz geschafft und zum "gemütlichen" Teil der Veranstaltung gewechselt.


Wir hoffen das Ihr wieder viel Spaß auf unserem Treffen hattet und das wir uns nächstes Jahr im November bei unserem "kleinen" Maisdreschen auf Gehannfors Hof wiedersehen werden. Wir möchten uns auch noch einmal herzlich bei den vielen Helfern bedanken, ohne die eine solche Veranstaltung nicht zu bewältigen wäre. Auch an die Fotografen geht unser Dank, die unser schönes, sommerliches Treffen auf tollen Bildern festgehalten haben.


Klickt hier und Ihr gelangt direkt zu unserer Bildergalerie und könnt Euch die Fotos gleich anschauen.